Vertrauensdozierende


Einmal jährlich werden von den Studierenden des Fachbereichs eine/n Vertrauensdozent/in und eine/n Stellvertreter/in gewählt, wobei diese nicht das gleiche Geschlecht haben dürfen. Diese dienen euch jeweils ein Jahr lang als Ansprechpartner bei Problemen – egal ob untereinander, mit Dozenten oder mit dem Studium im Allgemeinen. Sie sollen damit neben der Fachschaft die erste Anlaufstelle für euch sein und haben die Aufgabe, alle Anliegen ernst zu nehmen, bei Problemen (zum Beispiel mit Dozenten) mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, zu unterstützen und zum Beispiel zwischen den Parteien zu vermitteln.


Dr. Christine Altstötter-Gleich

altst[at]uni-landau.de

 

Haben Sie im Zusammenhang mit Ihrem Studium ein Problem, bei dem Sie nicht weiter wissen? Dann sprechen Sie mich an! Ich höre Ihnen zu und unterstütze Sie bei der Entwicklung von Lösungen. Sie erreichen mich am besten per Mail. In der Regel antworte ich noch am selben Tag und mache Ihnen Terminvorschläge für ein Treffen. Unsere Gespräche verstehe als einen geschützten Raum, in dem Wertschätzung, Respekt und Vertraulichkeit oberste Priorität haben.


Dr. Christopher Milde 

cmilde[at]uni-landau.de

 

Ich bin als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der AG Biologische Psychologie beschäftigt und forsche zu Placebomechanismen als Post Doc im Pain and Psychotherapy Research Lab bei Frau Prof. Dr. Glombiewski.

 

Überdies kennen Sie mich vielleicht aus den Lehrveranstaltungen zur Biologischen Psychologie, Psychopharmakologie, dem Empirischen Praktikum oder den Abschlussarbeiten-Kolloquien.

 

Aber auch wenn Sie Fragen zur Studienorganisation in besonderen Lebenslagen haben, möchte ich Sie gerne unterstützen!

 

Sprechen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Ich berate und unterstütze Sie gerne und dies selbstverständlich vertraulich.

 

Potenzielle Beratungsangebote:

-    Haben Sie Fragen zur Studienorganisation in besonderen Lebenslagen?

-    Brauchen Sie Unterstützung bei der Beantragung eines Nachteilsausgleichs?

-    Haben Sie bei Prüfungen oft Fehlzeiten durch Krankheitsausfälle und wollen dennoch erfolgreich studieren?

-    Ich habe Kinder: Wie organisiere ich meine Studienzeiten im Einklang mit den Kinderbetreuungszeiten?